Handformguss

  • Grau- und Sphäroguss
  • Einzel- und Kleinserienfertigung
  • handgeformte Gussteile und rotationssymmetrische Gussteile in Kokillenguss
  • Unterstützung bei der Konstruktion einer gießgerechten Gestaltung
  • Gieß- und Erstarrungssimulation, insbesondere bei Erstabgüssen
  • Einsatz von furanharzgebundenen Formstoffen und Chromerzsand
  • kastengebundenes Formen bis zu einer maximalen Kastengöße von 4.500 x 4.500 x 2.500 mm 

Werkstoffinformationen